Achtsamkeit und Seelsorge - Ralf Braun

März

"Bloß kein Stress". Achtsamkeit als Weg der Stressbewältigung. Ein "Crashkurs" zu einem zufriedeneren Leben, mit der Arbeit und privat.Kursangebot

Kategorie: Achtsamkeit am Arbeitsplatz

09.03.2018

Kloster Bad Wimpfen

Der Weg der Achtsamkeit macht sensibel für das, was mein Leben prägt und beeinflusst, was mich stresst und in Unruhe bringt. Und der Weg der Achtsamkeit zeigt in Meditation, Körperwahrnehmung und einem bewussteren Umgehen mit dem, was begegnet, Weisen auf, wie ich selbst zu einem zufriedeneren Leben in Gelassenheit beitragen kann.

Das Seminar basiert auf dem Programm mbsr (Stressbewältigung durch Achtsamkeit) und dient der Prävention. Es ersetzt weder medizinische noch psychotherapeutische Maßnahmen.

Beginn: Freitag, 9. März 2018, 10.00 Uhr
Ende: Sonntag, 11. März 2018, 16.00 Uhr

Information und Anmeldung:

Kloster Bad Wimpfen

Lindenplatz 7
74206 Bad Wimpfen
Telefon 07063/97040
email: kloster.badwimpfen@malteser.org

www.kloster-bad-wimpfen.de

Informationen

Achtsamkeitswanderung auf dem Köln-Pfad von Schlebusch nach ThielenbruchKursangebot

Kategorie: Zum Dranbleiben und Reinschnuppern: Retreats, Achtsamkeits-Wanderungen und Tage der Achtsamkeit

17.03.2018

Start an der Endhaltestelle "Schelbusch" der KVB-Linie 4

Das Wandern ist vielleicht für die eine oder den anderen ein hilfreicher Weg und bereichernder Zugang zur Praxis der Achtsamkeit.
Und das Wandern ist auch für geübte eine sehr geeignete Weise zum "Dranbleiben".

Wir wandern auf dem Köln-Pfad von der Endhaltestelle "Schlebusch" der KVB-Linie 4 bis zur Haltestelle "Thielenbruch" der KVB-Linie 18 . (Für Hin- und Rückweg sollten vom HBF Köln jeweils etwa 25 bis 30 Minuten eingeplant werden.)

Es ist ein leicht zu gehender Weg, ca. 12 km lang, überwiegend durch Wälder und vorbei an Bächen.

Elemente: Sitzmeditation, Körperwahrnehmungsübungen, Gehmeditation, Übungen zu Aufmerksamkeitslenkung, Zeiten des Schweigens. Für Verpflegung sorgt jede/r selbst.

Informationen

Ein Wochenende: "Muße ist nicht Müßiggang. Muße schafft Gelassenheit!"Kursangebot

Kategorie: Achtsamkeit und christliche Spiritualität

23.03.2018

Kloster Steinfeld, Hermann-Josef-Straße 4, 53925 Kall-Steinfeld

Anregungen zu einem Leben in Gelassenheit aus Achtsamkeitspraxis und christlicher Spiritualität.
Elemente: Körperwahrnehmungsübungen, Sitz- und Gehmeditation, Hinweise zum Gebet, Austausch, Zeiten der Stille, Möglichkeit zum Einzelgespräch, Mitfeiern der Gottesdienste des Klosters.

Beginn ist Freitag, 23. März, 18.00 Uhr mit dem Abendessen. Ende: Sonntag, 25. März mit dem Mittagessen gegen 13.00 Uhr.

Die Kursgebühr beträgt 175 €, hinzu kommen die Kosten für die Übernachtung mit Vollpension. Da unterschiedliche Zimmerkategorien möglich sind, beachten Sie bitte die folgende Aufstellung:

NEUES GÄSTEHAUS
Übernachtungspreise pro Person inkl. Frühstück:
Einzelzimmer 65€
Doppelzimmer 45€
Juniorsuite 50€

ALTES GÄSTEHAUS
Übernachtungspreise pro Person inkl. Frühstück:
Einzelzimmer mit Etagenbad 35€
Einzelzimmer mit Bad 43€
Doppelzimmer mit Etagenbad 31€
Doppelzimmer mit Bad 38€

VERPFLEGUNGSPREISE
Mittagessen 12€ pro Person
Abendessen 8€ pro Person

Information und Anmeldung:

Akademie Kloster Steinfeld
Hermann-Josef-Straße 4, 53925 Kall-Steinfeld
02441/889-180
akademie@kloster-steinfeld.de

www.kloster-steinfeld.de

Informationen

Anhalten - statt immer nur rund. BildungsurlaubKursangebot

Kategorie: Stressbewältigung durch Achtsamkeit (mbsr-kurse)

26.03.2018

Melanchthonakademie Köln

„Stress“ ist vermutlich die häufigste Ursache für Krankheit, Unzufriedenheit und Konflikte. Hektik, Termindruck und ungewisse Zukunftsaussichten lassen nicht zur Ruhe kommen. Der amerikanische Arzt Jon Kabat-Zinn hat ein Programm entwickelt (MBSR = mindfulness based stress reduction), das helfen kann, Stress zu begegnen. Es geht darum, gut und achtsam mit dem zu leben, was ist.
Der Bildungsurlaub auf der Basis von MBSR ermöglicht, das „immer nur rund“ zu unterbrechen und anzuhalten, um zu sich zu kommen. Der Kurs vermittelt Hintergrundwissen zum Phänomen Stress und seine Auswirkungen auf Körper und Geist.

Der Bildungsurlaub wird von der Malnchthon-Akademie Köln veranstaltet.

Information und Anmeldung: hier

Informationen

April

Tages-Retreat im SchweigenKursangebot

Kategorie: Zum Dranbleiben und Reinschnuppern: Retreats, Achtsamkeits-Wanderungen und Tage der Achtsamkeit

07.04.2018

Zentrum für Achtsamkeit, Antwerpener Str. 40, 50672 Köln

Das Tagesretreat bietet die Möglichkeit für eine Tag ins Schweigen zu gehen und in der Gruppe zu meditieren, zu entspannen, ganz bei sich anzukommen und zu sein.
Und das dann auch noch mitten in der Großstadt.
Es ist ein Angebot an Geübte. Menschen die vielleicht schon einen mbsr-Kurs oder ein anderweitiges längeres Achtsamkeitstraining gemacht haben. Menschen die geübt sind, über längere Zeit zu meditieren.

Wir werden an diesem Tag im Wesentlichen in folgender Struktur miteinander üben:

  • 10.00 Uhr: Ankommrunde
  • 10.15 Uhr: 15 Minuten Achtsame Bewegungs-Übungen
  • 10.30 Uhr: 25 Minuten Achtsamkeitsmeditation
  • 10.55 Uhr: 10 Minuten Gehmeditation
  • 11.05 Uhr: 25 Minuten Mitgefühlsmeditation
  • 11.30 Uhr: 20 Minuten Pause
  • 11.45 Uhr: 15 Minuten Achtsame Bewegungs-Übungen
  • 12.00 Uhr: 25 Minuten Achtsamkeitsmeditation
  • 12.25 Uhr: 10 Minuten Gehmeditation
  • 12.35 Uhr: 25 Minuten Mitgefühlsmeditation
  • 13.00 Uhr: Mittagspause im Schweigen; anschl. Spaziergang
  • 14.00 Uhr: 15 Minuten Achtsame Bewegungs-Übungen
  • 14.15 Uhr: 25 Minuten Achtsamkeitsmeditation
  • 14.40 Uhr: 10 Minuten Gehmeditation
  • 14.50 Uhr: 25 Minuten Mitgefühlsmeditation
  • 15.15 Uhr: Pause
  • 15.30 Uhr: Achtsame Bewegungs-Übungen
  • 15.40 Uhr: Abschluss im Austausch mit der Gruppe

Natürlich ist das nur ein Rahmen, der durchaus auf die konkreten Bedürfnisse beim Retreat angepasst werden kann.
Tee und Wasser wird gestellt, für den Mittagsimbiss möge jede/r sich selbst etwas mitbringen.

Information und Anmeldung:
info@achtsamkeit-seelsorge.de
0173 3144160

Informationen

"Müßiggang ist des Erfolges Anfang - oder die Kunst der Unterbrechung."Kursangebot

Kategorie: Zum Dranbleiben und Reinschnuppern: Retreats, Achtsamkeits-Wanderungen und Tage der Achtsamkeit

27.04.2018

Kloster Arenberg, Cherubine-Willimann-Weg 1, 56077 Koblenz

Die Arbeit, der Betrieb, die Familie und was sonst alles noch so das Leben bestimmt – das alles unter einen Hut zu bekommen, macht ganz schön Stress. Da lockt die Verheißung, endlich mal Zeit für sich selbst zu haben, run-ter zu kommen, zu entspannen.

Aber ist solcher Müßiggang nicht aller Laster Anfang? Ganz bestimmt nicht! Denn Muße, Achtsamkeit und Gelassenheit fördern die Kreativität, die Schaffenskraft und die Gesundheit, und werden zu Bedingungen von Entspannung und Erfolg– jenseits von Anstrengung, Mehrarbeit und Hetze. Und sie sind mitten im alltäglichen Leben möglich! So wird der „normale“ Stress reduziert und das Leben bewusster.

Das Seminar bietet Anregung und Übung zum Entspannen, zum Unterbrechen des Alltags, zum Einüben von Achtsamkeit und Ruhe.

Elemente dabei sind: Körperwahrnehmungsübungen, Achtsamkeitsmeditation, achtsame Alltagsübungen für Zwischendurch, Impulsvorträge und Austausch in der Gruppe, und viel Ruhe!

Anmeldung an

Kolpingwerk Diözesanverband Trier

Dietrichstraße 42, 54290 Trier

Informationen

TagesretreatKursangebot

Kategorie: Zum Dranbleiben und Reinschnuppern: Retreats, Achtsamkeits-Wanderungen und Tage der Achtsamkeit

28.04.2018

Peter-Friedhofen-Haus, Florinspfaffengasse 4, 56068 Koblenz

Das Tagesretreat bietet die Möglichkeit für einen Tag ins Schweigen zu gehen und in der Gruppe zu meditieren, zu entspannen, ganz bei sich anzukommen und zu sein.
Und das dann auch noch mitten in der Großstadt.
Es ist ein Angebot an Geübte. Menschen die vielleicht schon einen mbsr-Kurs oder ein anderweitiges längeres Achtsamkeitstraining gemacht haben. Menschen die geübt sind, über längere Zeit zu meditieren.

Wir werden an diesem Tag im Wesentlichen in folgender Struktur miteinander üben:

  • 10.00 Uhr: Ankommrunde
  • 10.15 Uhr: 15 Minuten Achtsame Bewegungs-Übungen
  • 10.30 Uhr: 25 Minuten Achtsamkeitsmeditation
  • 10.55 Uhr: 10 Minuten Gehmeditation
  • 11.05 Uhr: 25 Minuten Mitgefühlsmeditation
  • 11.30 Uhr: 20 Minuten Pause
  • 11.45 Uhr: 15 Minuten Achtsame Bewegungs-Übungen
  • 12.00 Uhr: 25 Minuten Achtsamkeitsmeditation
  • 12.25 Uhr: 10 Minuten Gehmeditation
  • 12.35 Uhr: 25 Minuten Mitgefühlsmeditation
  • 13.00 Uhr: Mittagspause im Schweigen; anschl. Spaziergang
  • 14.00 Uhr: 15 Minuten Achtsame Bewegungs-Übungen
  • 14.15 Uhr: 25 Minuten Achtsamkeitsmeditation
  • 14.40 Uhr: 10 Minuten Gehmeditation
  • 14.50 Uhr: 25 Minuten Mitgefühlsmeditation
  • 15.15 Uhr: Pause
  • 15.30 Uhr: Achtsame Bewegungs-Übungen
  • 15.40 Uhr: Abschluss im Austausch mit der Gruppe

Natürlich ist das nur ein Rahmen, der durchaus auf die konkreten Bedürfnisse beim Retreat angepasst werden kann.
Tee, Kaffee und Wasser wird gestellt, für den Mittagsimbiss möge jede/r sich selbst etwas mitbringen.

Information und Anmeldung:
info@achtsamkeit-seelsorge.de
0173 3144160

Informationen

Mai

"lieben, wie sich selbst" Geistliche TagKursangebot

Kategorie: Achtsamkeit und christliche Spiritualität

04.05.2018

Kloster Bad Wimpfen

Achtsamkeits- und Mitgefühlsmeditation sind Wege der Bewusstwerdung des gegenwärtigen Augenblicks und der Liebe und Verbundenheit mit sich selbst und anderen. Als solche sind sie religiös neutral. Sie bieten jedoch die Möglichkeit, die zentrale Botschaft von der Barmherzigkeit Gottes zu leben und in das eigene Leben und Handeln hineinzutragen. Barmherzigkeit macht sensibel für ein Handeln, das lebensfördernd und befreiend ist – es hilft die Realität, wie sie ist anzunehmen.

Beginn: Freitag, 04. Mai 2018, 10.00 Uhr
Ende: Sonntag, 06. Mai 2018, 16.00 Uhr

Information und Anmeldung:

Kloster Bad Wimpfen

Lindenplatz 7
74206 Bad Wimpfen
Telefon 07063/97040
email: kloster.badwimpfen@malteser.org

www.kloster-bad-wimpfen.de

Informationen

"Barmherzig sein - mit sich und anderen". Eine ÜbungswocheKursangebot

Kategorie: Achtsamkeit und christliche Spiritualität

07.05.2018

Haus Lebensquell 78713 Schamberg-Heiligenbronn

Achtsamkeits- und Mitgefühlsmeditation sind Wege der Bewusstwerdung des gegenwärtigen Augenblicks und der Liebe und Verbundenheit mit sich selbst und anderen. Als solche sind sie religiös neutral. Sie bieten jedoch die Möglichkeit, die zentrale Botschaft von der Barmherzig- keit Gottes zu leben und in das eigene Leben und Handeln hineinzutragen. Barmherzigkeit macht sensibel für ein Handeln, das lebensfördernd und befreiend ist – es hilft die Realität, wie sie ist anzunehmen. Dieser Kurs basiert auf der Grundlage von mbcl (mindfulnes based compassi- onate living) und ist geeignet als Fortführung eines mbsr- Kurses, aber auch für „Neulinge“ möglich.

Beginn: Montag, 7. Mai 2018, 16.00 Uhr
Ende: Freitag, 11. Mai 2018, 13.00 Uhr

Information und Anmeldung:
Kloster Heiligenbronn
Haus Lebensquell
78713 Schramberg-Heiligenbronn

07422 569 3402
hauslebensquell@kloster-heiligenbronn.de

www.kloster-heiligenbronn.de

Informationen

mbsr-Kurs Schramberg-Heiligenbronn (kompakt)Kursangebot

Kategorie: Stressbewältigung durch Achtsamkeit (mbsr-kurse)

11.05.2018

Haus Lebensquell, 78713 Schramberg-Heiligenbronn

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (mbsr) - Ein Acht-Wochen- Intensivkurs mit drei Wochenendtreffen
 .
Achtung: Beim zweiten Termin (9.6.18) handelt es sich nur um einen Samstag. Die beiden anderen Terffen sind jeweils Freitagabend und Samstag.

Der Kurs ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention der Krankenkassen zertifiziert. Eine Bezuschussung durch die Krankenkasse ist möglich.

Information und Anmeldung:
Kloster Heiligenbronn
Haus Lebensquell
78713 Schramberg – Heiligenbronn

07422 / 569 – 402
info@kloster-heiligenbronn.de

www.kloster-heiligenbronn.de

Informationen

Kontakt

Ralf Braun
Praxis für Achtsamkeit und Seelsorge

info@achtsamkeit-seelsorge.de

Kontaktformular

0173 - 3144160